Google Maps und Google Streetview für Ihre Homepage


Google Maps – hier bekommen Sie lokale Landkarten und Satellitenfotos. Google Streetview erreichen Sie ebenfalls über den Dienst Google Maps, indem Sie dass gelbe Männchen auf einen Punkt in der Karte ziehen. Sie können dabei auch einen beliebigen Standort festlegen und auf Ihrer Homepage anzeigen…

Hier habe ich mal einen Link erstellt, der über Google Maps ein Satellitenfoto meines Heimatortes zeigt:

maps.google.com/maps?ll=53.289722,7.887778&spn=0.027198,0.070287&t=k&hl=en

Ganz eindeutig zu erkennen ist die Baggerkuhle, die etwa 500 m von unserem Wohnhaus entfernt ist.

Auch die vieldiskutierten Google-Streetview-Ansichten lassen sich in die eigene Homepage einbauen. Hier die Google-Streetview-Ansicht des Sitzes des Deutschen Bundestages, das Reichstagsgebäude in Berlin als Link:

Berliner Reichstag auf Google Streetview – hier klicken!

Wie können Sie sich nun selbst einen solchen Link / iFrame erstellen? Hier die Anleitung:

1. Google Maps aufrufen: maps.google.com

2. In dem Suchfeld einfach die gewünschte Adresse eingeben.

3. Nun verändern Sie die Auflösung, ob als Karte oder Satellitenbild bzw. Streetview (für Streetview das gelbe Männchen auf die Karte ziehen). Wenn Sie die gewünschte Einstellung haben, suchen Sie nach der Funktion “Teilen oder Einbetten” bzw. diesem Icon:

Klicken Sie dieses an und gehen Sie auf den Reiter “Karten einbetten”. Hier können Sie jetzt noch die Größe auswählen und dann über den Link “HTML kopieren” einen iFrame-HTML-Code mit der eingebetteten Google-Maps-Karte kopieren.

Es gibt auch ein spezielle Webseite von Google rund um die Einbindung von Google Maps auf dritten Webseiten: developers.google.com/maps/documentation/embed. Sie müssen dabei beachten, dass eingebettete Karten über die Google Cloud API zukünftig abgerechnet werden sollen bzw. jetzt schon ab einer bestimmten Anzahl von Aufrufen bezahlt werden müssen. Mehr Informationen hier: cloud.google.com/maps-platform.

Eine weitere Möglichkeit ist die Erstellung über einen Dienstleister wie webmart.de – hier bekommen Sie eine Karte/einen Stadplan auf Basis von Google Maps inkl. Wegbeschreibung, der Möglichkeit verschiedene Punkte auf einer Karte zu markieren (z.B. die Sehenswürdigkeiten einer Stadt als Reiseanleitung inkl. Fotos und Beschreibungen der einzelnen Sehenswürdigkeiten), verschiedenfarbige Pins, Auswahlmöglichkeit des Maßstabs und der Ansicht (Karte- oder Satellitenansicht).

Wenn Sie eine Google Maps Karte als responsive Karte auf Ihrer Webseite einbinden wollen, so finden Sie hier eine genaue Beschreibung, wie es geht: blog.kulturbanause.de/2012/10/google-maps-im-responsive-webdesign. Wir haben die Lösung auf einer Kundenwebseite in der Praxis getestet und die dort eingebaute responsive Google Maps Karte funktioniert einwandfrei: eichenhof-dierks.de/eichenhof_dierks_anreise_zu_uns.php.

Eine Übersicht über Alternativen zu Google Maps finden Sie bei Comparitech.com – Google Maps Alternativen. Link: https://www.comparitech.com/blog/vpn-privacy/google-alternatives-privacy/#Google_Maps_alternatives.



Fehler melden Sie haben einen Fehler auf meine-erste-homepage.com gefunden? Informieren Sie uns, damit wir den Fehler beheben können!

Neue Seite melden Sie haben ein neues Webmastertool für uns? Hier können Sie die für Webmaster nützliche Webseite bei uns anmelden!
Erstellt mit ❤ Liebe und Wordpress