Besucherzähler, Counter, Statisikauswertung für die eigene Homepage einrichten

Ein Counter (oder auch Besucherzähler) zählt die Besucher Ihrer Homepage. Je nach Anbieter erhalten Sie zudem umfangreiche Statistiken.

Der Zählvorgang funktioniert nach folgendem Schema: Sie melden sich bei einem Anbieter für einen Counterservice an. Von diesem Anbieter bekommen Sie einen HTML-Code, den Sie in Ihren Quelltext einfügen. Alternativ können Sie auch einen Besucherzähler z.B. über ein PHP-Script auf Ihrem eigenen Webspace realisieren.

Jetzt wird bei jedem Aufruf Ihrer Homepage eine kleine Grafik bzw. ein Javascript vom Server des Counteranbieters abgerufen bzw. vom Scripts auf dem eigenen Webspace. Diese Grafik bzw. dieses Javascript kann unsichtbar sein, eine Zahl darstellen oder auch ein Werbebanner mit Counter sein, je nach Anbieter und/oder Script.

Der Anbieter bzw. das Script zählen nun die Abrufe der Grafik/des Javascripts, was Ihre Besucherzahl ergibt und oftmals als grafisch ansprechende Statistik ausgegeben wird. Zusätzlich sind oft noch Auswertungen nach Land, Zeit, Rechnerkonfiguration, verweisende Webseiten und vieles mehr in den Counterstatistiken enthalten. Bei einigen Anbietern können Sie zudem die Statistiken veröffentlichen, so denn Sie dieses möchten.

Einige Begriffe rund um Counter kurz erklärt:

  • Hits: Zahl der Aufrufe einer Seite – jeder Aufruf wird gezählt.
  • Referer: verweisender Link
  • Reload: erneuter Aufruf einer Webseite durch den gleichen User.
  • Visits: Zahl der Besucher einer Seite – jeder User (werden an der IP erkannt) wird einmal gezählt

Wir haben die angebotenen Counter in 5 Gruppen unterteilt (durch Klick auf die folgenden 3 Links springen Sie direkt zur jeweiligen Gruppe):

  1. Gehostete Counter – Besucherzähler, die auf dem Server des Anbieters laufen
  2. Counter-Scripte – z.B. PHP-Scripte für einen Besucherzähler, die auf dem eigenen Webspace laufen
  3. Counter-Server – mit diesen Programmen können Sie selbst einen Besucherzähler-Service für Ihre Besucher realisieren.
  4. Link-Counter – zählt die Klicks auf einen Link
  5. User-Online Counter – zählt die aktuell auf der Homepage befindlichen Besucher

Gehostete Counter

Unsere Topempfehlungen für einen gehosteten Counter/Besucherzähler für Ihre Homepage:

  • analytics.google.com – Google Analytics – das ausführliche Statistik- und Analyse-Tool von Google. Die Auswertungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, absolutes Top-Tool! Es ist sogar eine Google-Adsense/Adwords-Auswertung dabei, dass heißt Sie können genau sehen, welche Ihrer einzelnen Webseiten wieviel Ertrag erwirtschaftet. Zudem gibt es Auswertungen über die mobile Nutzung, sogar die Betriebssysteme und Geräte (z.B. wieviele iPad-Anwender) werden ausgewertet. Einen ergänzenden Service zu den umfangreichen Statistikauswertungen von Google Analytics bietet der Dienstleister seethestats.com an. Sie können mit dem Anbieter Ihre Google-Analytics-Statistiken als Grafiken auf Ihrer Homepage einbinden. Hier die aktuellen Besucherzahlen von meine-erste-homepage.com als eingebundene Grafik von SeeTheStats:

  • Webmart.de – der Counter von Webmart liefert aktuelle Statistiken und weitere Informationen, wie z.B. Top-Suchbegriffe, die die Besucher zu Ihnen geführt haben, welche Seiten wurden besucht etc.
  • flagcounter.com – ein sehr cooler Counter, der die Zahl der Besucher fein säuberlich nach Ländern gruppiert inkl. Anzeige der jeweiligen Länderflagge. Nachfolgend ein Beispiel – wir haben natürlich gleich die maximal anzeigbare Anzahl der Flaggen für unser Muster gewählt:

    Flagcounter

  • revolvermaps.com – einen sehr coolen Besucherzähler in Form einer animierten Weltkugel oder einer globalen Weltkarte können Sie bei Revolvermaps.com erhalten.

Weitere Anbieter von gehosteten Besucherzählern:

  • andyhoppe.com/counter – kostenloser Counter
  • blitzcounter.de – kostenloser Counter
  • bravenet.com/countersitestats – kostenloser Counter mit Statistik
  • countercity.de – kostenloser Counter
  • etracker.de – unverzichtbar für gezieltes Online-Marketing, lernen Sie mit etracker kennen wie Besucher mit einem Online-Angebot umgehen. Von welchen Suchmaschinen kommen sie, nach welchen Begriffen oder Phrasen hatten sie gesucht, wie lange bleiben sie auf der Site welche Seiten werden abgerufen uvm. – kostenpflichtiger Counter – Sie können den Counter aber 21 Tage kostenlos und unverbindlich testen.
  • fc.webmasterpro.de – kostenloser Counter von Webmasterpro. Klasse animierte Counter, ein echtes Bonbon für die eigene Homepage
  • frickler.net – kostenlose Tools für Webmaster, unter anderem Formmailer, Besucherzähler, Gästebuch, Newslettersystem, Passwortschutz, Klickcounter (auch als Downloadcounter verwendbar), User-Online-Anzeige (Live-Counter) und ein PopUp-Tauschsystem.
  • histats.com – kostenloser Counter mit sehr vielen Statistikauswertungen, über 500 verschiedenen Designs, User-Online-Zähler, öffentliche Statistiken und vielem mehr.
  • kevinquiatkowski.de/counterservice.php – Counterservice von Kevin Quiatkowski.
  • microcounter.de – Counter mit Ausgabe verschiedener Statistiken
  • mapmyuser.com – Echzeit-Besucher-Statistiken mit Geolokalisierung. Ein Javascript-Code muss in den Quelltext eingefügt werden und ein Widget wird auf der Seite mit den Statistiken eingeblendet.
  • matomo.org – Web Analytics Plattform
  • netzstat.ch – kostenloser Counter, die Schrift passt sich an die Webseite an.
  • newelements.de – Eigenbeschreibung des Anbieters: Web Analytics – Live Support – Web Monitoring in Realtime. Echzeit-Visualisierungs-Softwaremit WebControlling und Live-Kommunikations-Modulen.
  • onlex.de – über 250 Designs, mit statistischer Auswertung – kostenlos
  • rc-webdesign-und-internet.de/besucherzaehler-counter/ – kostenloser Besucherzähler
  • skoom.de/gratis-counter – gratis Counter ohne Anmeldung mit Tages-, Vortages-, Gesamt- und Useronlinestatistik.
  • stetic.com/de – Eigenbeschreibung des Anbieters: Die einfachste Art, das Verhalten der Nutzer einer Webseite zu analysieren. Neben Standard-Berichten zu Besuchern, Seiten und Technik bietet Stetic viele Tools, wie zum Beispiel die Analyse des Conversion-Funnels, Segmentierung und A/B Tests, um das Marketing und die Webseite zu optimieren und zu verbessern. Die einzigartige Messung der Aktivitätszeit und Scrolltiefe für jede einzelne Seite hilft dabei, die Qualität und den Erfolg des Inhaltes zu bestimmen. Auf Datenschutz wird großen Wert gelegt, in dem ausschliesslich in Deutschland gehostet, IP-Adressen anonymisiert und ein Datenschutzhinweis inklusive Opt-Out für die eigene Webseite bereit gestellt wird. Der Counter ist kostenpflichtig, ab 9,99 Euro im Monat erhältlich und kann im vollen Umfang für 14 Tage kostenlos getestet werden.
  • trendcounter.com/de – Counter mit ausführlichen Statistiken. Das Design ist an die eigene Homepage anpassbar.
  • whos.amung.us – Echtzeitstatistken für Ihre Webseite oder Ihren Blog.
  • x-stat.de – Counter mit mehreren Anzeigen, z.B. Gesamtzahl, Jahreszahl, Tageszahl, User online und vielem mehr
  • yogizaehler.de – Die kostenlosen YogiZähler-Besucherzähler bieten Ihnen folgende Vorteile: 1. Unendlich viele Einstellmöglichkeiten, so dass sie perfekt in jede vorhandene Seite integriert werden können.
    2. Ausschluss der meisten Roboter und Suchmaschinen.
    3. Auf Wunsch werden eigene Besuche nicht gezählt.
    4. SSL-Verschlüsselung, so dass sie u.a. auch unter Jimdo funktionieren.
    5. Versteckter Einbau möglich.
    6. Ein Design vollkommen ohne Backlink.
    7. Zwei Zähler, bei denen nur der Betreiber den Stand sehen kann.
    8. Ultraschneller Aufbau.
    9. Vorgebbarer Startwert.

Counter-Scripte

Alternativ zu einem fremd gehosteten Counter können Sie auch selbst einen Counter z.B. über ein PHP-Script betreiben. Bitte beachten Sie: der Traffic durch einen Counter kann relativ hoch sein, ebenso die Belastung des Webservers.

Quellen für Counter-Scripte:

  • coder-world.de – jede Menge Scripte zum Download. Es gibt kostenlose Scripte in Hülle und Fülle. Profi-Scripte und Scripte ohne Werbung sind für geringes Entgelt erhältlich. Zudem besteht die Möglichkeit, sich individuelle Scripte nach Wunsch programmieren zu lassen.
  • hinnendahl.com/leistungen/php-scripte/counter-statistik-script – kostenloses PHP Counter Script mit optionalem Statistik-Modul
  • hoerandl.com – auf dieser Webseite bekommen Sie als PHP-Scripte einen Counter (B4YCounter), ein Bewertungsscript (B4YVotum), ein kostenloses Kontaktformularscript (B4YFormmailer) und unter der Webseite www.phpcontact.net ein professionelles Kontaktformular. Zudem gibt es zwei Blogs – einer mit Tipps und Tricks zum CMS Joomla und einer zum Thema Webdesign. Weiterhin gibt es Code-Schnipsel (PHP, CSS, Joomla, Javascript und HTACCESS) sowie Tools für Webmaster (eMail-Adressen auf Existenz prüfen, Domain Whois Lookup, Google Pagerank Check, einen Passwort-Generator und Syntax Highlight Generator).
  • phparchiv.de/category/counter – Kategorie Counter auf PHParchiv.de

Counter-Server

Mit einen Script für einen Counter-Server können Sie selbst einen Besucherzähler-Service für Ihre User anbieten. Hier geht es zu den Anbietern für Counter-Server-Scripte:

Weitere Besucherzähler für besondere Einsatzzwecke

Ein Link-Counter (auch Clicktracker genannt) zählt die Klicks auf einen Link und wertet diese in einer Statistik aus.

Dienstleister für Link-Counter:

  • frickler.net – kostenlose Tools für Webmaster, unter anderem Formmailer, Besucherzähler, Gästebuch, Newslettersystem, Passwortschutz, Klickcounter (auch als Downloadcounter verwendbar), User-Online-Anzeige (Live-Counter) und ein PopUp-Tauschsystem.
  • linkcounter.com – kostenpflichtiger Link-Counter

Sie können einen Link-Counter natürlich auch über ein PHP-Script realisieren, hier Script-Anbieter:

  • coder-world.de/cw/seite__pagewebdesigndownload.html – jede Menge Scripte zum Download (z.B. den Downloadzähler). Es gibt kostenlose Scripte in Hülle und Fülle. Profi-Scripte und Scripte ohne Werbung sind für geringes Entgelt erhältlich. Zudem besteht die Möglichkeit, sich individuelle Scripte nach Wunsch programmieren zu lassen.

User-Online Counter – zählt die in diesem Moment aktiven Besucher

Ein Usercounter (oder auch Livecounter genannt) zählt die Zahl der Besucher, die in diesem Moment auf Ihrer Homepage sind.

Am coolsten finden wir den Service von analytics.google.com – Hier bekommen Sie zwar keine „User-Online-Anzeige“ für Ihre Homepage – aber im Dashboard von Ihrer Webseite können Sie sehen, wie viele Besucher jetzt gerade auf Ihrer Webseite sind, auf welchen Webseiten, über welche Suchbegriffe und aus welchem Herkunftsort. Und dass alles in Echtzeit, dass heißt die Infos sind über die Besucher, die jetzt gerade auf Ihrer Webseite surfen. Ist schon ein wenig gruselig, wie klar die Besucher auf der Webseite nachzuverfolgen sind…

Weitere Anbieter:

  • freehostedscripts.net/onlinecounter – Online User Counter
  • frickler.net – kostenlose Tools für Webmaster, unter anderem Formmailer, Besucherzähler, Gästebuch, Newslettersystem, Passwortschutz, Klickcounter (auch als Downloadcounter verwendbar), User-Online-Anzeige (Live-Counter) und ein PopUp-Tauschsystem.
  • mapmyuser.com – Echzeit-Besucher-Statistiken mit Geolokalisierung. Ein Javascript-Code muss in den Quelltext eingefügt werden und ein Widget wird auf der Seite mit den Statistiken eingeblendet.
  • whos.amung.us – Anzeige der aktuell Besucher auf einer Webseite

Neben diesen Anbietern können Sie einen Usercounter auch via PHP realisieren. Scripte finden Sie bei:

  • coder-world.de – jede Menge Scripte zum Download. Es gibt kostenlose Scripte in Hülle und Fülle. Profi-Scripte und Scripte ohne Werbung sind für geringes Entgelt erhältlich. Zudem besteht die Möglichkeit, sich individuelle Scripte nach Wunsch programmieren zu lassen.

Fehler melden Sie haben einen Fehler auf meine-erste-homepage.com gefunden? Informieren Sie uns, damit wir den Fehler beheben können!

Neue Seite melden Sie haben ein neues Webmastertool für uns? Hier können Sie die für Webmaster nützliche Webseite bei uns anmelden!
Erstellt mit ❤ Liebe und WordPress